Telefon: 0203-374033  •  Fax: 0203-374044  •  E-Mail: info@sv-wegmann.de

Datenschutzvereinbarungen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Ändern der Cookie-Einstellungen (hier)

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen dazu, in welcher Weise wir bei einer Kontaktaufnahme oder bei dem Besuch unserer Internetseite personenbezogenen Daten verarbeiten.

Wir legen besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der jeweils anzuwendenden Datenschutzregeln. Das gilt insbesondere für die Datenschutzgrundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679; hier auch: „DSGVO“) und die jeweils geltenden nationalen Datenschutzbestimmungen, insbesondere die des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).

1.1 Verantwortlicher und Kontaktinformationen
Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Verwaltung der im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme und dieser Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten ist WEGMANN Immobilienbewertung, Lars Wegmann, Bismarckstraße 142, 47057 Duisburg (nachfolgend auch als „wir“ oder „WEGMANN Immobilienbewertung“ bezeichnet).

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Vorschläge zu Ihren Rechten als Betroffene oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch WEGMANN Immobilienbewertung haben, können Sie sich gern per E-Mail an info@sv-wegmann.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten wenden.

1.2 Zwecke und Rechtsgrundlagen
Bei der Kontaktaufnahme oder der Nutzung unserer Internetseite verarbeiten wir nur solche Daten, die für die Erfüllung der nachstehenden Zwecke nötig oder zweckmäßig sind, um Ihnen den vollen Funktionsumfang zu ermöglichen und eine sichere Nutzung zu gewährleisten.

Im Rahmen der Nutzung unserer Internetseite erfassen und verarbeiten wir die Daten, die uns technisch oder durch Ihre Eingaben und die Nutzung der auf unserer Internetseite bereitgestellten Informationen zur Verfügung gestellt werden. Diese Daten werden verarbeitet, damit wir Ihnen die Inhalte und Funktionen unserer Internetseite zur Verfügung stellen können, um Ihnen Benachrichtigungen zukommen zu lassen und um Ihre Interessen und Bedürfnisse besser zu verstehen, damit wir Ihnen auch in Zukunft stets passende und jeden Tag bessere Dienstleistungen anbieten können. Ferner werden Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme über sonstige Kanäle zur Verfügung stellen zu gleichen Zwecken verarbeitet.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung sowie zur Anbahnung von Geschäftsbeziehungen oder Erfüllung von Verträgen. Weiterhin verarbeiten wir die Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Bereitstellung kundenfreundlicher und interessanter Inhalte und Funktionen sowie zur Aufrechterhaltung und Festigung unserer guten Beziehung zu unseren Kunden. Ferner verarbeiten wir die Daten, wenn wir hierzu rechtlich verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Außerdem erfolgt die Verarbeitung, um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Wenn und soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen. Die rechtliche Grundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1, lit. a), b), c) und f) DSGVO.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme außerhalb der Internetseite verarbeiten wir nur solche Daten, die mit der Vertragsanbahnung sowie der Vertragsdurchführung im Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihnen, Ihrem Unternehmen oder Ansprechpartnern in Ihrem Unternehmen sein (insbesondere Name, Anschrift, Kontaktinformationen, Funktionen, Rechnungsanschrift) sowie ggf. weitere Daten, die Sie uns im Rahmen unseres Vertragsverhältnisses übermitteln.
Im Zusammenhang mit der Internetseite verarbeiten wir insbesondere:

  • Browsertyp, inkl. Version des Browsers,
  • Information über die auf Ihrem Browser genutzte Sprache und Ländereinstellungen,
  • Betriebssystem,
  • IP-Adresse des Nutzers,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Websites, von denen Ihr System auf unsere Internetseite gelangt und
  • Websites, die von Ihrem System über unsere Website aufgerufen werden.

Die Daten werden solange verarbeitet und insbesondere gespeichert, wie es zur Erreichung des vorgenannten Zwecks erforderlich ist. Sofern Daten zur Bereitstellung der Website erforderlich sind, entfällt die Erforderlichkeit, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Ihre Daten werden danach automatisch gelöscht. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies in der Regel nach spätestens vierzehn Tagen der Fall. Werden die vorgenannten Daten weiter gespeichert, wird Ihre IP-Adresse in diesem Falle jedoch gelöscht oder verfremdet, sodass keine Zuordnung des aufrufenden Internetanschlusses mehr möglich ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.

Die vorgenannten personenbezogenen Daten werden grundsätzlich für die Dauer von höchstens dreißig Tagen gespeichert. Danach werden die Daten anonymisiert oder gelöscht. Ausgenommen sind Daten, die (i) zur Untersuchung oder Verfolgung eines Cyber-Angriffs weiterhin benötigt werden oder die (ii) nach einer gesetzlichen oder satzungsmäßigen Aufbewahrungspflicht weitergehend gespeichert werden müssen. Von Ihnen über das Kontaktformular und sonstige Formulare übermittelte Daten planen wir für einen Zeitraum von zehn Jahren aufzubewahren und danach zu löschen.

Die Sicherheit Ihrer Daten und Ihre Kundenzufriedenheit ist uns dabei sehr wichtig. Wir werden Ihre Daten daher nicht verkaufen oder an Dritte für andere Zwecke weitergeben. Wir übermitteln Ihre Daten nur an unsere Dienstleister, wenn dies für Ihre Nutzung unserer Internetseite erforderlich ist. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union findet nur in den in dieser Datenschutzerklärung dargestellten Fällen statt.

1.3 Kontaktformular
Auf unserer Internetseite können Sie uns auch über ein Kontaktformular kontaktieren. Dieses Formular bietet Ihnen die einfache Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten, damit Sie uns Ihre Fragen und Anregungen mitteilen können.

Die von Ihnen im Rahmen des Kontaktformulars zur Verfügung gestellten Daten werden sodann durch unsere Mitarbeiter verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe an andere Empfänger erfolgt nur, wenn es erforderlich ist, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Wir verarbeiten hierbei die Daten, die Sie uns im Rahmen des Formulars freiwillig zur Verfügung stellen. Dies umfasst vor allem Ihre Kontaktinformationen sowie Ihre Fragen und Anregungen, also den eigentlichen Inhalt Ihrer Nachricht.

Die Daten werden von uns für die Anbahnung und Durchführung eines Vertragsverhältnisses verwendet (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO). Mit der Verarbeitung der Daten verfolgen wir auch das berechtigte Interesse, Ihre Anfragen effizient und für Sie möglichst komfortabel zu bearbeiten. Zudem sind wir zur Aufbewahrung aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorschriften verpflichtet (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO).

Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt, außer wenn dies für die Erfüllung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Wir löschen die Daten, sobald wir aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorschriften nicht mehr zur Aufbewahrung verpflichtet sind.
Die Benutzung des Kontaktformulars ist freiwillig. Sie können uns gern auch auf den anderen in dieser Datenschutzerklärung genannten Wegen kontaktieren.

1.4 Cookies
Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Bei der Verwendung von Cookies muss differenziert werden, ob es sich um technische Cookies, die für die Funktionen unserer Internetseite erforderlich sind, oder analytische Cookies handelt, mit deren Hilfe wir das Nutzerverhalten und die Nutzerwünsche besser kennenlernen, damit wir stets auf Ihre Wünsche reagieren können, um Ihnen auch in Zukunft eine nutzerfreundliche, sichere und reibungslos funktionierende Internetseite bereitzustellen.

Analytische Cookies setzen wir nur ein, wenn Sie vorher freiwillig Ihre Einwilligung erteilt haben, insbesondere durch die Bestätigung in dem Cookie-Einwilligungs-Banner. Die Erteilung dieser Einwilligung geschieht freiwillig und ist nicht notwendig, um unsere Internetseite aufzurufen. Wenn Sie die Einwilligung erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung durch und im Zusammenhang mit Cookies aufgrund dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO). Sie können die Einwilligung jederzeit unter den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten frei widerrufen.

Die Verwendung von technischen Cookies dient unserem berechtigten Interesse, die Funktionalität und Sicherheit unserer Internetseite sicherzustellen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten aus den Cookies an Dritte erfolgt nicht, außer wenn wir in dieser Datenschutzerklärung etwas anderes angeben.
Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind allerdings unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist (mit Ausnahme der Cookies von Google Analytics oder soweit wir darüber in dieser Datenschutzerklärung separat informieren) nicht beabsichtigt.

Konkret verwenden wir folgende Cookies zu den jeweils genannten Zwecken mit den jeweils genannten Ablaufdaten:

Cookie-Bezeichnung

Zweck

Ablaufdatum

 _gcl_au  Speichern und Verfolgen von Conversions.  3 Monate
 _uetsid  Speichern und Verfolgen von Besuchen auf verschiedenen Websites.  1 Tag
 _uetvid  Speichern und Verfolgen von Besuchen auf verschiedenen Websites.  1 Jahr
 wp_wpfileupload_
ce4084e22fff06c30
bfe3e506bf2b582
 Übersicht, welche Dateien von uns geuploadet werden.  2 Tage
 wpca_cc  Nachzuvollziehen, ob der Cookie-Banner noch angezeigt werden muss.  1 Jahr
 wpca_consent

 Nachvollziehen, ob Sie Ihre Einwilligung zum Setzen der Cookies erteilt haben oder nicht.

 1 Jahr

Eine „Session“ endet, wenn Sie Ihren Internetbrowser schließen.

1.5 Google Komponenten
Wir setzen auf dieser Internetseite Komponenten und Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) ein. Mit der Übermittlung der Daten an Google kann es dabei zu einer Verarbeitung der Daten durch Google in den USA kommen. Um ein angemessenes Datenschutzniveau bei der Datenverarbeitung durch Google zu gewährleisten, stellen wir ein angemessenes Datenschutzniveau durch entsprechende angemessene vertragliche Vereinbarungen mit Google sicher. Mehr Informationen und eine Kopie zu den eingesetzten Garantien finden Sie in den nachstehend verlinkten Datenschutzbestimmungen von Google.

1.5.1 Google Analytics
Wir haben auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics integriert (mit Anonymisierungsfunktion). Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Der Web-Analyse-Dienst erfasst personenbezogener Daten über das Verhalten des Nutzers der Internetseite, z.B. von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde.

Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum heraus erfolgt. Auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden wir dabei auch die Funktion zur Analyse demografischer Merkmale und Interessen, mit dem die Nutzer in Alterskategorien, Geschlechter, Affinitätskategorien, nach Kaufbereitschaft sowie nach Akquisitionen, Verhalten und Conversions aufgeschlüsselt werden. Wir können diese Daten nicht einzelnen Nutzern zuordnen, sondern erhalten von Google nur einen aggregierten Bericht.

Der Einsatz der Google-Analytics-Komponente erfolgt aufgrund Ihrer freiwilligen Einwilligung, mit deren Hilfe wir die Besucherströme auf unserer Internetseite analysieren können (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO). Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen in unserem Auftrag unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um (i) die Nutzung der Internetseite auszuwerten, (ii) für uns Berichte über die Aktivitäten auf unseren Internetseiten zusammenzustellen und (iii) weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen. Mit diesen Leistungen wollen wir unsere Angebote verbessern.

Google Analytics setzt einen Cookie auf Ihrem Rechner. Was Cookies sind, haben wir bereits vorstehend im Detail erläutert. Mit Setzung des Cookies wird eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird der Internetbrowser auf Ihrem Rechner automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google in unserem Auftrag Kenntnis über personenbezogene Daten, wie Ihrer IP-Adresse, die unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging, und die Häufigkeit Ihrer Besuche unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von Ihnen genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Google verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag auf Grundlage eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO. Im Rahmen dieser Vereinbarung ist Google berechtigt, Unterauftragnehmer zu beauftragen. Eine Liste dieser Unterauftragnehmer finden Sie unter https://privacy.google.com/businesses/subprocessors/.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, vorstehend erläutert, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf Ihrem Rechner setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu können Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird Ihr Rechner jedoch zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On von Ihnen deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Soweit Sie die Nutzung von Google Analytics wie beschrieben unterbinden, hat dies auf die Nutzbarkeit unserer Internetseite keinen Einfluss.
Google Analytics wird unter dem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Wir bewahren im Rahmen von Google Analytics keinerlei personenbezogene Daten auf, da die an uns berichteten Daten jedenfalls bei Google unverzüglich anonymisiert werden.

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten von uns an sonstige Empfänger erfolgt nicht.

1.5.2 Google Tag Manager
Diese Internetseite verwendet den Google Tag Manager von Google, um unsere Internetseiten-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Hierbei werden keine Cookies eingesetzt und es werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst allerdings andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen können. Der Google Tag Manager greift allerdings nicht auf diese Daten zu. Nur teilweise kann Google Informationen darüber erheben, wie die Dienste verwendet werden und welche Tags in welcher Weise implementiert werden, um die Dienste zu verbessern, zu pflegen und die Dienste zu schützen. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Wenn und soweit über den Google Tag Manager personenbezogene Daten verarbeitet werden, basiert diese Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung und unserem berechtigten Interesse an dem Setzen und der effizienten Verwaltung der Internetseiten-Tags (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), f) der DSGVO). Die Nutzungsrichtlinien und weitere Informationen über den Google Tag Manager erhalten Sie unter http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html.

1.5.3 Google Maps
In diese Internetseite ist das Plug-In von Google Maps eingebunden. Betreibergesellschaft von Google Maps ist Google.
Durch jeden Aufruf der Einzelseiten, auf denen das Google-Maps-Plugin integriert ist, wird der Internetbrowser auf Ihrem Rechner automatisch veranlasst, Daten zum Zwecke der Bereitstellung des Google-Maps-Plugins an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie Ihrer IP-Adresse, die unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen. Im Einzelnen werden die IP-Adresse, Geräte-Identifikation, Browser-Merkmale, Betriebssystemdetails, Spracheinstellungen, verweisende URLs und Geolokationsdaten an Google übermittelt.

Der Einsatz der Google-Maps-Komponente erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung sowie aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihnen eine interaktive Kartengrafik mit Navigationsfunktion zur Verfügung stellen zu können (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), f) DSGVO).

Sie können durch geeignete Browser-Einstellungen oder -Plugins verhindern, dass Seitenelemente wie Google Maps automatisch geladen werden. Nutzen Sie solche Einstellungen oder Plugins, wird die Kartendarstellung von Google Maps abhängig von Ihren Einstellungen gar nicht oder erst nach Ihrer ausdrücklichen Freigabe angezeigt; erst dann erfolgt die oben genannte Datenübermittlung an Google.

1.6 Bing Ads
Auf unserer Internetseite nutzen wir das Werbeprogramm Microsoft Advertising der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Hierbei möchten wir möglichst viele Menschen auf unsere Dienstleistung aufmerksam machen. Hierzu verwenden wir auf unserer Internetseite ein Conversion-Tracking-Tool von Microsoft, das auch Daten von Ihnen speichert.

Im Einzelnen verwenden wir Bing Ads, das ein Werbeprogramm von Microsoft Advertising darstellt. Wenn Sie über eine Microsoft-Werbung auf unsere Internetseite gelangen, können wir durch das Tracking-Tool mehr über Ihr Nutzerverhalten erfahren. Hierbei erfahren wir insbesondere, durch welche Anzeige und welches Suchwort Sie auf unsere Internetseite gelangt sind, was Sie sich auf unserer Internetseite ansehen und wie lange Sie auf unserer Internetseite verweilen.

Wenn und soweit über Bing Ads personenbezogene Daten verarbeitet werden, basiert diese Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung und unserem berechtigten Interesse an dem Setzen und der effizienten Verwaltung der Internetseiten-Tags (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), f) der DSGVO). Die Nutzungsrichtlinien und weitere Informationen über Bing Ads erhalten Sie unter https://about.ads.microsoft.com/de-de/policies/home.

1.7 Hosting Provider
Unsere Internetseite wird auf den Servern der netcup GmbH, Daimlerstraße 25, 76185 Karlsruhe („netcup”) gehostet. Mit der Nutzung unserer Internetseite ist damit schon rein technisch erforderlich, Daten an netcup zu übermitteln. Netcup wird dabei jedoch in unserem Auftrag als Auftragsverarbeiter tätig. Für unsere Internetseite und die damit verbundene Datenverarbeitung werden nur Server verwendet, die innerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums (insbesondere in Deutschland und Österreich) stehen. Der Einsatz von netcup als Auftragsverarbeiter basiert dabei auf unserem berechtigten Interesse an dem Einsatz eines Hosting-Providers, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

1.8 Betroffenenrechte
Sie haben folgende Rechte mit Blick auf Ihre personenbezogenen Daten:
Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art. 21 DSGVO

Ferner können Sie jederzeit eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtbehörde einreichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Daten zu Unrecht verarbeitet werden. Für WEGMANN Immobilienbewertung ist dies beispielsweise grundsätzlich die Datenschutzaufsichtsbehörde von Nordrheinwestfalen.